Wofür brauchst du den Aufbaulehrgang Notfalldarstellung Modul Einweisung für Ausbildende der Notfalldarstellung?

Die Einweisung von Ausbildende für die Notfalldarstellung vermittelt die Besonderheiten, die der Ausbildende beim Unterrichten von Lehrgängen der Notfalldarstellung mit Hilfe der Lehrunterlage Notfalldarstellung beachten sollte. Träger der Ausbildung ist der Landesverband. Die Lehrkräfte (im Folgenden auch Mentoren) werden vom Landesverband gestellt und sind Mitglied der Arbeitsgruppe Notfalldarstellung des JRK Landesverbandes Westfalen-Lippe mit entsprechendem Lehrauftrag der Landesleitung. Der Lehrgang ist vollständig abgeschlossen, wenn der Teilnehmende eine theoretische und praktisch-didaktische Einweisung in die Lehrunterlage bekommen und eine erfolgreiche Hospitation (mit Empfehlung) absolviert hat.

Voraussetzungen:

Mindestalter 18 Jahre, erfolgreiche Teilnahme an einem Aufbaulehrgang Notfalldarstellung Modul Planung und Durchführung von Notfallsituationen (setzt die Aufbaulehrgänge Notfalldarstellung Modul Schminken und Darstellung voraus), erfolgreiche Teilnahme an der Fachausbildung für Referenten oder erfolgreiche Teilnahme an einem Lehrgang Erwachsenengerechte Unterrichtsgestaltung

zum Anfang

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie mit unserer Website interagieren. Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und anzupassen, sowie für Analysen und Messungen über Ihre Besuche auf unserer Website. Weitere Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Website sowie der hiermit zusammenhängenden Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Erfahren Sie mehr

OK